Nächster Spieltag
05.03.2017
15:00 Uhr
Dudweiler - Schnappach
-------------------------------------
Schnappach 2 hat spielfrei
Ereignisse
<< Juni 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Sponsoren

Heller Baugesellschaft


Sporthaus Glaab


Bistro Unterbayern
Find us on...


Letzter Spieltag




1. Mannschaft
1 Rockershausen 9 +41 27
2 Altenwald 9 +17 19
3 Quierschied 2 9 +17 19
4 Friedrichsthal 2 9 +15 19
5 Großrosseln 2 9 +6 16
6 Schnappach 9 +3 14
7 Emmersweiler 9 +2 14
8 Saar 05 J. 3 9 -8 13
9 Fischbach 9 -11 12
10 Bübingen 2 9 -10 11
11 Riegelsberg 2 9 -12 11
12 Dudweiler 9 -6 9
13 Türkiyem 9 -7 7
14 Neuweiler 9 -20 6
15 Hühnerfeld 9 -11 4
16 Köllerbach 2 9 -16 4
2. Mannschaft
1 Köllerbach 3 4 +22 9
2 Riegelsberg 3 +15 9
3 Fischbach 2 4 +8 9
4 Schnappach 2 3 +15 7
5 Emmersweiler 4 -11 1
6 Türkiyem 2 4 -24 1
7 Hühnerfeld 2 4 -25 1
Zufallsbild
Willkommen
Hallo Freunde des SV Schnappach

Herzlich Willkommen beim geilsten Fußballclub der Welt !!!


Löschtag

Geburtstagsgrüße
Der SVS wünscht folgenden Mitgliedern im Monat Mai alles gute zum Geburtstag !


Wagner Horst 02.05.1952
Gottschall Heinrich 02.05.1962
Bollmann Anton 03.05.1955
Kirchner Paul 08.05.1948
Altmeier Ruediger 09.05.1962
Bendjeddou Karim 12.05.1971
Maurer Markus 13.05.1964
Schaub Werner 14.05.1943
Staub Stefan 16.05.1966
Contarini Guiseppe 16.05.1990
Müller Walter 18.05.1947
Khushfeh Obada 20.05.1996
Stemler Sebastian 23.05.1989
Loth Tim 29.05.2002
Ihl Hans Kurt 31.05.1957
Kessler Wolfgang 31.05.1957
Spielbericht Großrosseln
Im Gegensatz zum Spiel gegen Altenwald merkte man das die Mannschaft unbedingt die drei Punkte wollte. Durch mehrere Verletzungen und gesperrte Spieler musste Trainer Jörg Staub etwas umbauen, was aber voll aufging. In der 16.min setzt sich Michael Bellia stark auf der Seite durch und trifft zum 1:0. In der 25.min machte Großrosseln durch Rainer Jäger das 1:1. Kurz vor der Halbzeit führte Kevin Staub mit einem schönen Kopfball den SVS wieder in die Erfolgsspur. Mit einer Führung geht es auch in die Halbzeit. Kurz nach der Halbzeit wird es furios durch ein gemängel im 16er landete der Ball irgendwie unkontrolliert auf das Knie von Dominic Hector, der Ball wird immer länger und länger und fliegt hinter Trabbi ins Tor. Die Antwort folgte aber prompt! Wieder war es Michael Bellia der den SVS in Führung bringt. Großrosseln machte jetzt noch mächtig Druck, aber die Definsivabteilung vom SVS leistete gute Arbeit. Insgesamt war es eine gute Mannschaftsleistung und eine gute Reaktion auf das Debakel von Altenwald. Nächste Woche müssen wieder drei Punkte her, es geht nach Fischbach. Dort müssen wir mit gleicher Einstellung ins Spiel gehen, dann bin ich mir sicher dass wir dort auch drei Punkte mitnehmen können.